Druckhalle von X-Press in Berlin Mitte-Tiergarten
IHRE ALLROUND DRUCKEREI

TIEFPRÄGUNGMIT X-PRESS IHRER GÜNSTIGEN DRUCKEREI IN BERLIN MITTE TIERGARTEN

Wie es der Name bereits sagt, ist die Tiefprägung ein Verfahren der Veredelung, bei der ein Karton oder Papier haptisch verformt bzw. vertieft wird.

Wenn man so will, ist die Tiefprägung ein Folgeprodukt der Blindprägung und erzielt den exakt umgekehrten Effekt. Beide Methoden spielen eng zusammen und finden sich jeweils als Pendants auf den Rückseiten der bearbeiteten Materialien wieder.

DER EFFEKT

Der Effekt der Tiefprägung ist vor allem haptischer Natur. Indem Schriften, Logos oder andere Darstellungen gleichsam eingekerbt werden, entsteht ein interessanter Schattenwurf. Zudem ist die Tiefprägung immer dann vonnöten, wenn ein Bild oder ein anderes Element auf eine Oberfläche geklebt werden soll. Der Vorteil besteht darin, dass sämtliche Elemente auf einer Ebene liegen und sich die Ecken und Kanten nicht abstoßen.

DIE PRAXIS

Die Tiefprägung kommt beispielsweise bei Glückwunsch- oder Weihnachtskarten zum Einsatz. Ebenfalls ist an eine Verwendung auf Urkunden, Visitenkarten oder Geschäftspapier zu denken. Ideales Material sind feste Pappen oder festes Papier.

DAS VERFAHREN

Bei der Tiefprägung werden zwei Varianten unterschieden:

  1. Es wird ein Flachwerkzeug, wie man es von der Folienprägung (z.B. Heißfolienprägung) her kennt, verwendet. Hierbei bleibt die Rückseite des Materials glatt, weil lediglich das Material verdichtet wird. Die Folge: Man sieht auf der Rückseite des Materials lediglich eine Markierung.
  2. Es wird ein Reliefwerkzeug mit Gegenstück (Matrize & Patrize) verwendet. Dabei ist auf der Rückseite des Materials ein Relief zu sehen.

Der Prägestempel kann wahlweise graviert oder auch geätzt worden sein, um das gewünschte Motiv zu ergeben. Die Herstellung erfolgt mittlerweile vorwiegend im CNC-Verfahren, während die Matrize in einem harten Material, heutzutage vor allem aus Messing oder Magnesium gefertigt wird. Ebenfalls wichtig ist die exakte Arbeit bei der Gegendruckform, die in aller Regel aus einem weicheren Kunststoff besteht.

Hinsichtlich der Formen und Motive sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Selbstverständlich lässt sich die Tiefprägung auch mit der Reliefprägung kombinieren. Das ist immer dann geboten, wenn neben einem haptischen Effekt auch besondere Farben oder Materialien Verwendung finden sollen.

DIE GRENZEN

Das Arbeiten mit Tiefprägung erfordert eine feste Unterlage. Dünnes Papier eignet sich nicht, da – vereinfacht ausgedrückt – zu wenig Substanz für eine Verformung vorhanden ist. Ebenfalls ungeeignet sind mehrlagige Pappen, wenn sie eine schlechte Verleimung aufweisen.

FRAGEN ZU VEREDELUNG?

T (030) 25 75 78-62

ARMIN AKBARZADEH

Produktionsleitung

DRUCKVORBEREITUNG

FÜR VEREDELUNGEN

Laden Sie unsere Dateirichtlinien herunter mit
der das Anlegen Ihres Layouts für Blindprägung,
Heissfolienprägung, Reliefprägung, Relieflack
und Partieller UV-Lack ein Kinderspiel wird.
Jetzt downloaden

FÜR OPTIMALE

ERGEBNISSE:

ACROBAT JOB-

OPTIONS

Jetzt downloaden

DRUCKEREI LEISTUNGEN

INFOBLATT

Jetzt downloaden: »Druckerei Leistungen - Infoblatt«

DRUCKVEREDELUNG A-Z

WIR SORGEN FÜR

AUFMERKSAMKEIT

Von Glanzfolie über Heißfolienprägen bis Stanzen.
  1. ÜBER UNS

  1.  

  1. ONLINE SHOP

  1. LEISTUNGEN

  1.  

  1. DRUCK SUPPORT